Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werther (Westf.)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werther (Westf.) entstand im Jahr 1973 durch eine Kommunalreform, die mehrere Gemeinden zur Stadt Werther zusammenführte. Vor dem Zusammenschluss gab es drei selbstständige Freiwillige Feuerwehren, die im Rahmen des Amtes Werther bereits eine gemeinsame Führung durch einen Amtsbrandmeister hatten. Nun besteht die Wehr aus den drei Löschzügen Häger, Langenheide und Werther sowie der gemeinsamen Jugendfeuerwehr.

Die Leitung der Feuerwehr übernimmt koordinative Aufgaben für die Löschzüge und repräsentiert die Löschzüge im Kreisfeuerwehrverband Gütersloh. Die drei Löschzüge haben weiterhin in ihren Ortsteilen eigene Löschbezirke und engagieren sich zudem vielfältig in den Dorfgemeinschaften bzw. im Stadtgebiet. Bei Einsätzen, an denen mehr als ein Löschzug beteiligt ist, wird die Einsatzleitung durch den Leiter der Feuerwehr übernommen.

Dr. Dirk Hollmann, Brandinspektor, hat am 9. Mai 2018 die kommissarische Leitung der Freiwiliigen Feuerwehr Werther übernommen.

 

Rainer Ermshaus

Rainer Ermshaus, Stadtbrandinspektor, ist seit 2015 stellvertretender Leiter der Feuerwehr.

 

Kontakt zur Leitung der Feuerwehr: leitung@feuerwehr-werther.com

Impressum // Kontakt